Ich nutze Bittrex nicht mehr !

laatste update: 08-2022


🛒 ₿ Liquidity Mining und Staking auf Cake DeFi. Du bekommst 30$ in DFI wenn du dich jetzt mit diesem Link auf Cake registrierst:

🛒 ₿ Hier die DFX App herunterladen und easy $DFI kaufen:

₿ Erhalte jetzt 25$ in $CRO wenn du dich mit diesem Link bei Crypto.com registrierst:

₿ Jezt bei Swissborg Konto eröffnen und 20$ in CHSB erhalten

₿ In 5min Bitcoin kaufen ganz einfach mit der Relai App:

₿ Registriere dich jetzt auf Coinbase mit diesem Link und erhalte Bitcoin im Wert von 9.50Fr als Geschenk.

📱 IG, Twitter & Co.

📸 Instagram:
📹 Zweitkanal:
📚 Twitter:

🙏🏼 Supporte mich – buy me a beer 😉
► BTC: bc1qnzvuaaap3ka2aetvv5sah3ydt72legs29qgdjf

Ich nutze Bittrex nicht mehr ! Bittrex defichain Bittrex DFI DeFiChain Staking Liquidity Mining

#DeFiChain #Update

30 gedachten over “Ich nutze Bittrex nicht mehr !”

  1. Bei mir klappt der Support super, aber die Abwicklung ist ein Grauß. Warum muss ich 10 Tage warten bis ich meine dfi woanders hin überweise? Das geht gar nicht. Nutze es auch nicht mehr!

  2. Kann das auch bestätigen. Hatte monatelange Probleme, dass ich nicht ein/auszahlen konnte mit DeFI

  3. Übrigens das geht mir auch so.
    Bittrex schrieb mich an das ich meine Einnahmen offen legen sollte, quasi woher ich meine BTC‘s welche ich 2017 gekauft hatte.
    Hatte Ihnen alles nachgewiesen. Auszüge von der Exchange…, Steuernummer aus meinem Kanton. Und das reichte denen nicht. Und so habe ich die Geschäftsbeziehung mit Bittrex nun beendet.
    So einfach ist das.

  4. Nutze Bittrex ebenfalls nicht mehr. Habe dort immer wieder DFI in Euro getauscht. Plötzlich wollten die, dass ich meine gesamten Vermögensverhältnisse offenlege, nicht nur Einkünfte. KYC hat denen nicht gereicht. Habe mich geweigert und dann wurde mein Account gesperrt. Hatte vorher jedoch alles abgezogen. Habe nie getradet, das war vielleicht der Grund.

  5. Ich habe DFI immer zu Kucoin transferiert – dort dann in USDC (oder war es USDT) gewandelt und dann zu Bitstamp (dort bin ich seit Ewigkeiten und drei Tagen) transferiert und darüber ausbezahlt. Verwende aber durchaus auch DFX und es funktionierte immer ohne Problem (Auszahlung könnte evtl. schneller gehen).

  6. STOP. Also Ich nutze Bittrex um jeden Monat 80-130usd (manchmal 300usd+) von DFI zu Euro und dann auf meine Bankkonto per SEPA Überweisung, und es funktioniert Problemlos. Bittrex ist die erste Wahl für SEPA Überweisungen weil es keine Euro Gebühren hat und Simpel zu benutzen ist. und Bittrex hat seinen Hauptsitz in Lichtenstein also eigentlich auch in der Schweiz.

  7. DANKE für deine sehr informativen Video! 🙂
    Wie findest du diesen Ansatz: man könnte die DFIs direkt in der LightWallet in dUSDT tauschen und dann über Cake zu Kraken o.ä. senden und auszahlen. DFIs kaufen könnte man auch über diesen Weg, ist natürlich zeitaufwendiger aber bei größeren Summen machen die 2.5% beim Kaufen und die 2.9% beim Verkaufen aus meiner Sicht schon etwas aus, findest du nicht?

  8. Danke für dein Video! 😊
    Ich denke, dass das Problem bei den Meisten ist, dass sie Geld überweisen an Bittrex und damit DFI kaufen wollen. Bei der SEPA Einzahlung auf Bittrex muss allerdings das Guthaben 10 Tage dort liegen bleiben, egal ob Euro oder Krypto. Das steht bei den Bedingungen, wenn man einzahlt "You cannot withdraw the value of your deposit for 10 days." Man bekommt dann beim Withdraw (z.B. beim Versenden der DFI) eine Fehlermeldung, dass das Limit XXX betragen muss. Ich hatte das Problem auch. Aber nach 10 Tagen konnte ich ohne Probleme meine DFI weitersenden.
    Aber es sind auch öfters Wartungsarbeiten für die Auszahlung von verschiedensten Kryptowährungen, was ich so mitbekommen habe.

  9. Nutze DFX nur für Auszahlungen. Bin sehr zufrieden aber die Gebühren sind vergleichbar mit einer Lokalen Sparkasse 😂 Für Einzahlungen nutze ich Kraken ( CHF —> USD —> USDC) danach auf Cake von USDC zu DUSDC. Der Aufwand ist es mir definitiv wert… Trotz 3 swaps und 20USD Kraken withdraw Fee zahle ich weniger als die hälfte als bei DFX! Für Auszahlungen lohnt sich dieser Weg leider nur bei höheren Beträgen, da Cake bei USDC Auszahlungen 60 USD verlangt. Ich bin zuversichtlich dass DFX bei steigendem Volumen vernünftigere Gebühren erheben wird. Ist das nicht auch ein elementarer Teil von DEFI im Allgemeinen?

  10. Der Nachteil beim Verkaufen auf DFX ist, dass man null Kontrolle über den Verkaufspreis hat. Keine Transparenz und keine Limitorders etc.

  11. Hab komplett andere Erfahrungen gemacht und kann das Video nicht ganz nachvollziehen. Hab vor kurzem 10k € nach Bittrex überwiesen ohne den Verwendungszweck angegeben. In erster Linie ist es vielleicht etwas kompliziert dort ein Ticket unter dem richtigen Betreff zu öffnen, aber mir wurde innerhalb von 48 Std. geholfen. Der Support war insgesamt sehr schnell. Den Chatbot kann man vergessen, wie bei so vielen Seiten. Hatte auch noch nie Probleme DFI hin und her zu schicken.

  12. Kann ich nur bestätigen. Bittrex dauert viel zu lange und wirkt dadurch unseriös…
    Wenn ich grössere Beträge versände und ich lange auf diese warten muss, dann bekommt man schon ein mulmiges Gefühl…
    Das muss ja nicht sein, wenn es andere Lösungen gibt!

  13. Hallo Martin, magst du mir deinen refcode von DFX senden, ich kann ihn dort nachträglich eingeben.

Reacties zijn gesloten.